Taufe der “Schulkühe”

Am 21.10.2011 um 10:30 Uhr war es endlich soweit. Unsere, im Rahmen der Kulturhauptstadt 2010 vom Stadtmarketing und der Volksbank Sprockhövel gesponserten und von einigen Kindern der Schule gestalteten, Kühe wurden von Frau Heinbruch und Luis Pütz (er gehörte seinerzeit zu den Künstlern) auf die Namen “Henriette” und “Mathilde” getauft. Die Kühe haben Ihren endgültigen Standort auf dem Pavillon der Schule (nach einiger Mühe und tatkräftiger Unterstützung von vielen helfenden Händen (nicht nur Schulpflegschaft und Förderverein waren gefragt)) gefunden. Nachfolgend einige Eindrücke (die Bilder können durch einen Klick vergrößert werden – die Galerie zeigt nicht immer das ganze Bild) vom Festakt, zu dem die Klassen 4 a und b eigens ein Kuhlied einstudiert hatten und auch ein Gedicht von 2 Schülern der 3ten Klasse vorgetragen wurde.

Den Artikel aus dem Stadtspiegel finden Sie in der Presseschau.

Dieser Beitrag wurde unter AKTUELLES veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Taufe der “Schulkühe”

  1. Annette Dornieden sagt:

    Hallo zusammen!
    Ich möchte mich hier noch einmal ausdrücklich bei der Firma Geilenbrügge und Schwengels (Garten und Landschaftsbau) bedanken. Ohne den Muskeleinsatz und Wagemut der drei Männer wären die Kühe nicht so gut auf´s dach gekommen! DANKE!
    Herzliche Grüße
    Annette Dornieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.