Aktivitäten

Aktivitäten des Fördervereins Jahrgang 2013/ 2014

Mitgliedsbeiträge: 2.035 Euro

  1. Einrichtung von Sozialfonds in Höhe von zunächst 350,00 Euro
  2. 50 Euro Startkapital pro 1. Klasse
  3. 50 Euro pro 4. ten Klassen für Klassenfahrten
  4. Bewirtung Erstklässler/ T-Shirts für alle Erstklässler  (Kosten: Kosten 494 Euro)  nach Abzug Spenden
  5. Bewirtung am Tag der offenen Tür  (70 Euro Einnahmen)
  6. Anschaffung Lubo Puppen für die ersten Klassen  (179 Euro)
  7. Anschaffung der Funkuhren  (270 Euro)
  8. Organisation und Standdienst auf dem Stadtfest Volksbank Parkplatz (sehr aufwendig mit Hörmemory, Perlenarmbändern (Freundschaftsbänder), Trommeln und Rasseln zum selber basteln)   Auslagen:  107 Euro
  9. Organisation und Bezahlung von Winterdienst für Frau Frahm (Stadt übernimmt Kosten)  Einnahmen 830 Euro, Ausgaben 22 Euro)
  10. Mithilfe bei Klimpergeldaktion (838 Euro für Taifunhilfe und Reuterhaus)
  11. Standdienst auf dem Sparkassenvorplatz in der Vorweihnachtszeit mit Waffel und Punschverkauf
  12. Zuschuss von 220,00 Euro zum Weihnachtsstück
  13. Kosten für Kunstprojekt der dritten Klassen bei Herrn Gäbel wird von der Sparkassenstiftung übernommen,  Eigenanteil trägt Förderverein  (2.000,00 Sparkasse, 500 Euro Förderverein)
  14. Weihnachtsbaum wird geholt, aufgestellt, abgebaut und gespendet
  15. Schulhofverschönerung im März (Spielehaus, Basketballkorb, Turnstangen, Schulhofbemalung und viel zusätzlichem Spielzeug) mit starken Einsatz des Fördervereins und vielen Eltern  Kosten 1.500,00 Euro
  16. Lions-Club bezahlt Fundamente, Spielehaus und Turnstangen   Spende 2.765 Euro)
  17. 50 Euro Unterstützung für Abschlussfeiern der 4. Klassen
  18. Getränkeausschank bei der Sternwanderung und Mithilfe im Organisationsteam  (Erlös 1.373,00 Euro ohne Brötchenrechnung)

Kontostand: 8.218,13 Euro Sparkasse und 838,79 Euro Volksbank