Jahreshauptversammlung Juni 2019

Protokoll Jahreshauptversammlung des Fördervereins vom 18.06.2019

19.00 Uhr – 21.30 Uhr


Top1: Die Vorsitzende Frau Simone Brinkmann begrüßt die Anwesenden und stellt die Beschlussfähigkeit fest.


Top2: Frau Brinkmann verliest den Tätigkeitsbericht des vergangenen Geschäftsjahres.

Aktivitäten des Fördervereins Jahrgang 2018/2019

  •  Erstellung und Druck eines neuen Flyers
  • Einführung der neuen Datenschutzverordnung
  • 50 Euro Startkapital für jede erste Klasse
  • 50 Euro Zuschuss für jede Klassenfahrt der 4. Klassen
  • 50 Euro Zuschuss für Abschlussfeiern 4. Klassen
  • Anschaffung 2 großer Fahnen mit Druck (Spende Fahnen Herold)
  • Bewirtung am Tag der Einschulung
  • T-Shirts für alle Erstklässler
  • Bewirtung am Tag der offenen Tür
  • Erfolgreiche Werbung neuer Mitglieder( Neuzugänge: )
  • Organisation und Standdienst auf dem Stadtfest in intensiver Zusammenarbeit mit der Schulpflegschaft auf dem Volksbank Parkplatz unter Mithilfe von Herrn Gäbel
  • Autorenlesung durch Frau Jopp für die 3. Klassen
  • Durchführung der Klimpergeldaktion Ende November
  • Organisation und Bezahlung des Winterdienstes für Frau Frahm (Stadt übernimmt Kosten)
  • Kunstprojekt der dritten Klassen 2018/2019 bei Herrn Gäbel (Thema: Niki de Saint  und ihre Nanas)
  • Weihnachtsbaum wurde bestellt, am 23.11.19 geliefert (Herr Backhaus), aufgestellt, mit neuer Beleuchtung versehen und abgebaut
  • Klimpergeldaktion mit Schmücken des Baums durch die 3. Klassen. Das Klimpergeld wurde dieses Jahr für die Anschaffung des Spielgeräts genutzt.
  • Organisation und Standbesetzung der Bude auf dem Sparkassenvorplatz/ Weihnachtszauber ( 9. Dezember) !!! Ist leider wegen Unwetter ausgefallen!!!
  • Erneuerung Aquarium im Eingang der Schule, das Becken war undicht.
  • Suche von Sponsoren für das Spielplatzprojekt, Auswahl der Spielkonstruktion aus verschiedenen Herstellern, Organisation der Finanzierung und der Durchführung/des Aufbaus.
  • Anschaffung von Lernmaterialien und Fördermaterialien nach Wünschen der Lehrer in Höhe von 500 Euro.
  • Beteiligung an der Planung und Finanzierung des Frühlingsfestes. Ausrichtung des Cafes
  • Bücherei: Austausch von Büchern; Digitalisierung aller Bücher, nötige Neuanschaffungen und regelmäßige Reparaturen. Regelmäßiges Aufräumen, reinigen und jahreszeitliches Dekorieren, Datenpflege der Schülerdatenbank in der Büchereisoftware

 

Ausblick Jahrgang 2019/2020

  • Kunstprojekt der dritten Klassen 2019/2020 „ Kreativ wie Picasso“ bei Herrn Gäbel
    wird voraussichtlich vom LSF (Landesverband Schulischer Fördervereine) mit
    3.700,00€ bezuschusst. Den Eigenanteil (610 Euro) übernimmt unser Förderverein.
    Entscheidung erhalten wir Ende Mai!
  • Anschaffung einer Betontischtennisplatte für ca. 3000 Euro für den oberen Schulhof
  • Farbliche Auffrischung der Schulhofmalerei für ca. 200 Euro
  • Der Förderverein sponsert wieder für alle Klassen den Besuch eines Theaterstücks
    Unterstützungssumme für alle zusammen ca. 3.000,00 Euro
  • Bewirtung am Tag der Einschulung
  • T-Shirts für alle Erstklässler
  • Entscheidung ob das Zirkusprojekt nochmal verwirklicht wird und wenn wie das
    möglich wäre
  • Bewirtung am Tag der offenen Tür
  • Alle laufenden finanziellen Verpflichtungen

Top3: Frau Silvanus verliest den Kassenbericht des Fördervereins vom 01.06.2018 – 11.06.2019.

Demnach ergibt sich zur Zeit ein Guthaben von 26.319,97 Euro! Das Klettergerüst muss noch bezahlt werden.


Top4: Die Prüfung der Kasse durch Frau Koestle und Frau Fischer hat zu keinen Beanstandungen geführt.


Top5: Simone Brinkmann beantragt die Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wird einstimmig entlastet.


Top6: Wahlen des Vorstandes und Beisitzer.

Es wurden einstimmig gewählt:

Vorsitzender: Marcus Gergs

Geschäftsführer: Tobias Fichtel

Kassenwart: Thorsten Kattenstein

Stellvt.: Sabine Kattenstein

Als Beisitzer wurden gewählt: Frau Brinkmann, Frau Roloff, Frau Voß, Frau Böller


Top7: Wahl der Kassenprüfer:

Frau Fischer und Herr Uhling-Preuss wurden als Kassenprüfer gewählt.


Top8: Verschiedenes

Herr Fichtel überreicht der scheidenden Vorsitzenden Simone Brinkmann und der  scheidenden Kassiererin Frau Silvanus einen Blumenstrauß und bedankt sich im Namen der Fördervereinsmitgliedschaft für die geleistete erfolgreiche Arbeit.

Es wurde darüber diskutiert, dass der Fördervereinsvorstand deutlich entlastet wird von Arbeiten wie Bewirtung oder Standbetreuung. Die Bewirtung der Schulanfängereltern in der Glückaufhalle übernimmt die Stufe 2.

Herr Fichtel sprach das Zirkusprojekt an. Es kann frühestens im Februar 2021 stattfinden.


Das komplette Protokoll inklusive aller Berichte kann beim Förderverein eingesehen werden.