Wunschherzen der dritten Klassen

Pünktlich zum Start der Adventszeit stand für die Kinder der dritten Klassen ein besonderer Ausflug auf dem Stundenplan. Direkt nach der Frühstückspause machten sich alle auf den Weg zum großen Tannenbaum vor der Sparkasse.

In den Tagen zuvor wurden in allen Klassen fleißig kleine Wunschherzen gebastelt. Heute durfte sich jedes Kind einen Platz am Tannenbaum aussuchen, an dem das eigene Herz besonders gut zu sehen ist.

       

Denn wer sich einen Moment Zeit nimmt und genau hinschaut, der kann auf jedem Herz einen eigenen Wunsch eines 3.Klässlers erkennen. Und bei allen gesammelten Wünschen haben die Kinder vor allem auch an andere Menschen gedacht.

Aber das findet ihr am besten mit einem Besuch am Tannenbaum selber heraus.

               

 

 

Dieser Beitrag wurde unter AKTUELLES veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen