Was sonst noch läuft in der OGS…

Partizipation in der OGS ist uns ein großes Anliegen. Wir beobachten die Kinder, greifen ihre Interessen, Ideen und Anregungen auf und fördern diese soweit es uns im Alltag möglich ist.

So kam es, dass vor den Osterferien ein regelrechter „AG-Boom“ entstanden ist. Ein paar Mädchen hatten die Idee eine „Tanz-AG“ anzubieten. Um mehr Mitglieder für ihre AG zu erhalten, entwarfen sie ein Plakat, in das sich interessierte Kinder eintragen konnten. Und so lief es weiter. Auf einmal wurden von den Kindern ein Dutzend AG’s angeboten. Da gab es eine Detektiv-AG, eine Hüpf- und Spring-AG, eine Springseilchen-AG usw.

Bei der Gestaltung der Plakate kannten die Kinder keine kreativen Grenze, wie man anhand der Bilder sehen kann.


Ein gutes Beispiel, wie Einfallsreichtum, Kreativität und Lösungssuche (selbstverständlich gab es auch Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten!) „spielerisch“ im Alltag gefördert werden kann!

Die Plakate haben wir aufgrund der Brandschutzordnung inzwischen natürlich wieder abgenommen.

Ein weiteres Beispiel was im Alltag bei uns passiert und wie wir nah am Kind arbeiten ereignete sich letzte Woche. Die Kinder fanden auf dem Schulhof eine Spinne. Diese wurde währen der ganzen Schulhofzeit auf einen Jonglier-Teller beobachtet. Ein Kind holte mich dazu mit dem Worten, die Spinne werden gefangenhalten, ich solle mal gucken. Ich schlug den Kindern vor, eine Becherlupe zu holen, so könne man die Spinne besser beobachten und anschließend freilassen. Dieses wurde umgehend getan und während der Gruppentreffzeit gingen die Kinder von Gruppe zu Gruppe und präsentierten die „Tiger-Spinne“. Von „Iiih, wie ekelig“ und „Wow, cool, die hat ja Streifen!“ waren alle Aussagen dabei.

                         

Die Kinder wollen sie nun mehr mit Spinnen beschäftigen und Bilder, sowie ein Bestimmungsbuch mitbringen. Mal sehen, vielleicht verliert ja so auch noch die eine oder andere pädagogische Mitarbeiterin ihre Angst vor Spinnen!

Dieser Beitrag wurde unter AKTUELLES veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen